An alle Meeres- und Geologie-Interessierte:

Meere und Ozeane...

sind das Thema des Wissenschaftsjahres 2016*17 - eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.
Sie sind gigantisch, geheimnisvoll und in großen Teilen unerforscht. Sie sind der Ursprung des Lebens und die Zukunft der Menschheit. Warum das so ist, zeigen Meeresforscherinnen und -forscher im Wissenschaftsjahr auf.

Einer der unzähligen Partner des Wissenschaftsjahres ist die GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung mit einer Workshopreihe "MOBI - Meere und Ozeane im Binnenland"  .
Darin vermittelt die GeoUnion gemeinsam mit Trägern der Natur- und Erlebnispädagogik an verschiedenen Orten in Deutschland Inhalte zur Meeresforschung und zu den Zusammenhängen zwischen Land und Meer. Die regionale Erdgeschichte wird also mit der aktuellen Meeresforschung verknüpft.

Einer dieser Workshops findet an der Barbarossahöhle, dem GeoInformationszentrum des Nationalen GeoPark Kyffhäuser statt.

Wir laden recht herzlich ein zum

MOBI-Workshop

 

"Darf' s ein bisschen Meer sein?"
Natur- und Umweltsituation der Meere und das Zechstein-Meer am Kyffhäuser

am Freitag, 10. November 2017
von 10 bis 17 Uhr

im Konferenzraum der Barbarossahöhle

 

Programm:

10.00 Uhr 
Begrüßung

10.15 Uhr

Vortrag und Diskussion
Kaltwasserkorallenriffe: ein globales Ökosystem unserer Meere
Prof. Dr. Wolf-Christian Dullo, GEOMAR, Kiel

11.15 Uhr   
Vortrag mit Diskussion
Zechstein - ein Meer schwappt über den Kyffhäuser
Prof. Dr. Dorothee Mertmann, Institut für Geowissenschaften der Uni Halle

12.15 Uhr
Mittagspause

13.00 Uhr   
Arbeit mit Material in Gruppen und Präsentation im Plenum:
Geheimnisse des Ozeans: Natur und Gefährdung der Meere
Dr. Christof Ellger, GeoUnion

15.30 Uhr
Exkursion unter Tage: Besichtigung der Barbarossahöhle

17 Uhr
Ende des Workshops

 

Infos und Anmeldung:

(bitte bis zum 03.11.17) über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0331-977-5789

www.geounion.de

Die Teilnahme ist kostenlos.
Für die Teilnahme am Workshop wird ein Zertifikat ausgestellt.

 

 

To every interested person in oceans and geology:

The sea and the ocean...

that's the topic of the year of sience 2016/17 -  an initiative of the Federal Ministry for education and research.
They are gigantic, mysterious and unexplored in many areas. They are the beginning of life and the futur of humanity. Oceanographers will illustrate you the reasons for this purpose in the year of scienses 2016/17 in some Workshops.

One of these Workshops takes place at the Barbarossa Cave - the Interpretive Center of the national Park of Geology at the Kyffhäuser .

We inviting you hearty for the

MOBI-Workshop

„ Darf' s ein bisschen Meer sein?“

Nature- and Environmental Situation of the Sea and the Upper Permian-Sea at the Kyffhäuser

from 10:00 am to 5:00pm
in the conference room

Barbarossahöhle, Mühlen 6, 99707 Kyffhäuserland

Kontakt

Barbarossahöhle im GeoPark Kyffhäuser
An den Mühlen 6, OT Rottleben
99707 Kyffhäuserland

Telefon: +49 (0)34671 5450
Fax: +49 (0)34671 54514
Mail: service@hoehle.de

Social Media

Unsere App